Philipp Harlacher

Diplom im Studiengang Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum im Jahr 2008. Studienschwerpunkte im Bereich Energie- und Verfahrenstechnik, sowie Werkstoffwissenschaften, insbesondere Hochtemperaturwerkstoffe in der Energietechnik. Praktische Erfahrungen durch Tätigkeiten bei der Firma Volkswagen S.K. in der Slowakei, sowie E.ON Engineering GmbH, Gelsenkirchen, und der Ruhrgas AG, Essen. Nach seiner Zulassung als Patentanwalt im Jahr 2012 war Herr […]

Daniel Blum

Diplom an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München in Elektro- und Informationstechnik mit Schwerpunkten Sensorik und Mikrosystemtechnik. Erwerb von praktischen Erfahrungen unter anderem bei den Firmen CTR Carinthian Tech Research AG in Villach, Österreich, Quintenz Hybridtechnik GmbH in Neuried und am Deutschen Geodätischen Forschungsinstitut in München. Tätig für Dr. Solf & Zapf seit 2010. European […]

Christopher Zapf

Diplom der TU München als Diplom Ingenieur Elektrotechnik mit Studienschwerpunkten Kommunikationstechnik und Prozessrechentechnik. Erwerb von praktischen Erfahrungen unter anderem bei den Firmen Armaturenfabrik Voss in Wipperfürth, Hemscheidt Maschinenfabrik in Wuppertal und Hayes Microcomputer Products in Atlanta, USA. Industriepraxis als Systemingenieur für Informationstechnologie bei der Firma DETECON GmbH, Bonn und als Applikations-Ingenieur und Produkt Manager für […]