Die Gemeinschaftsmarke heißt nun Unionsmarke

Die Gemeinschaftsmarke heißt nun Unionsmarke
Mai 17, 2016 admin-solf-zapf

Die Gemeinschaftsmarke heißt nun Unionsmarke

Am 23. März 2016 ist sind die Änderungen der bis dahin geltenden Gemeinschaftsmarken-Verordnung der Europäischen Union in Kraft getreten. Diese Änderungen beinhalten neben der Änderung der Bezeichnung der Gemeinschaftsmarken in Unionsmarken unter anderem auch eine Änderung des Namens des Amtes, das nunmehr „Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO)“ heißt.

Die Änderung betrifft auch die Gebührenstruktur des EUIPO, insbesondere der Annahme eines Systems mit einer einzigen Gebühr pro Klasse.

Gerne beraten wir Sie individuell zu den Änderungen und Auswirkungen der neuen Unionsmarkenrichtlinie.

Weitere Informationen zu den Änderungen finden Sie auch unter dem folgenden Link: euipo.europa.eu/ohimportal/de/eu-trade-mark-regulation

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*